Akupunktur

Kern der Traditionellen Chinesischen Therapie.

 

Seit 2001 arbeite ich als Akupunkteur, ausgebildet durch die „International Veterinary Acupuncture Society“. Dabei durfte ich Schüler von Kapazitäten wie Ginioux, Van den Bosch, Guray und Thoresen werden. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist für mich seitdem ein unerreichtes lebens- und medizinphilosophisches Denkmodell.

 

Bei der Akupunktur gehört zum Aufsetzen eines erfolgreichen Nadelungkonzepts ein umfassendes Verständnis der TCM und zugleich eine intuitive Erfassung der individuellen Problematik des Patienten.

 

Die innere Ordnung muss der Patient schließlich wieder selbst herstellen, oft mit einer einzigen Nadel in einem definierten Punkt. Ich blieb innerhalb der TCM immer der Akupunktur verhaftet, denn diese Kombination aus tiefem Wissen und minimaler Intervention ist für mich die vielleicht reduzierteste Form in der Hilfe zur Selbstheilung.